Faszination Windjammer

Spannendes Segelabenteuer und entspannter Kreuzfahrtgenuss liegen bei uns an Bord nie weit voneinander entfernt. Während die Matrosen hoch oben in den Masten von Hand die Segel setzen, verwöhnt die Crew an Deck ihre Gäste mit erstklassigem Service.

Ein Tag auf der Sea Cloud I

Brücke

Beste Aussichten auf das Meer und die 30 majestätischen Segel bieten sich natürlich auch auf der Brücke mit all den historischen Instrumenten, die die Technik von heute nur erahnen lassen. Sofern die Manöver es erlauben, stehen Ihnen die Offiziere auf der Brücke auch gern für Fragen rund um "ihr" Segelschiff zur Verfügung.

Segelsetzen

So elegant und modern unser Windjammer auch ist: Jeder Schritt ist eine Begegnung mit dem Glanz einer vergangenen Epoche. Segeln ist hier keine Show, sondern stets echte Handarbeit. Fast eine Stunde dauert das Segelsetzen von Hand und jedes Mal ist es ein großartiges Schauspiel: Umweht von echter Seefahrtsromantik ist dies für jeden ein Erlebnis. Immer wieder faszinierend und auch für Sie unvergesslich!

Entspannen

Selbstverständlich warten auf allen Decks viele klassische Deckchairs und nostalgische Bänke, auf denen man ganz für sich alleine oder in einem kleinen Kreis in die Weite träumen kann. Auf dem Sonnendeck befinden sich zusätzlich zwei großzügige Liegeflächen sowie die Brücke. Falls die Manöver es zulassen, freut man sich über einen Besuch.

Sportaktivitäten

Sie können das 100 Meter lange Lidodeck für ihre Jogging- oder Walking-Runden nutzen und dabei die wechselnden Aussichten genießen, die auf dem Großsegler selbstverständlich sind. Für andere ist die gemeinsame Morgengymnastik der beste Start in jeden neuen Tag. Im schönen Fitnessraum warten Hanteln, Fahrrad, Laufband und Stepper auf gezielte Trainingseinheiten und der angrenzende Saunabereich fördert das allgemeine Wohlbefinden auf seine Art. Darüber hinaus gibt es auf der SEA CLOUD I ein Spa-Angebot - Massagen und Kosmetik gegen Aufpreis.

Abendunterhaltung

Und an der Bar können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen. Dieser kann auch schon mal überraschend stimmgewaltig werden: Bei einem Auftritt des Crew-Shanty-Chors - wie es sich für ein traditionelles Segelschiff gehört. Oder lauschen Sie den Klängen unseres Bordpianisten.

Partner von Schmetterling