Bord-ABC für alle Schiffe von PONANT

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Ärztliche Versorgung

Die Schiffe verfügen alle über ein medizinisches Zentrum. Die Sprechstunden werden täglich in Ihrem Bordjournal angegeben, im Notfall steht der Arzt indes rund um die Uhr zur Verfügung.Die Behandlung ist kostenpflichtig und wird über Ihr Bordkonto abgerechnet. Im Normalfall können Sie sich die Kosten über Ihre Krankenkasse/Reiseversicherung rückerstatten lassen. Die Medikamente sind ebenfalls durch den Passagier zu begleichen. Wenn Sie sich in einer speziellen Behandlung befinden oder gesundheitlich eingeschränkt sind, bittet Sie die Reederei, die Reservierungsmitarbeiter bei Ihrer Buchung darüber in Kenntnis zu setzen und die Crew an Bord bei Ihrer Ankunft zu informieren. Bitte bringen Sie Ihre Medikamente ausreichend für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt selbst mit. Bei manchen Expeditionskreuzfahrten müssten Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen und der Crew vor Abreise zukommen lassen.


Bordsprache

Die Bordsprache ist Englisch und Französisch. Die Crew ist ebenso zweisprachig. Die Beschilderungen und Durchsagen sind auf Französisch und Englisch. Es befindet sich ein deutschsprachiger Ansprechpartner an Bord für Notfälle. Auf ausgewählten Kreuzfahrten befindet sich auch ein deutschsprachiger Lektor an Bord - kontaktieren Sie uns für mehr Infos.

Bordwährung

An Bord wird mit Euro bezahlt, aber US-Dollar werden ebenfalls akzeptiert.

Butler-Service

Ein Butler-Service wird in den Suiten auf Deck 6 angeboten. Der Butler bietet einen besonderen und individuellen Service an, wie beispielsweise einen Tisch im Restaurant zu reservieren, Vorzugsreservierungen im Wellnessbereich oder auf den Ausflügen vorzunehmen, persönlicher Restaurantservice etc.


Dokumente

Alle Passagiere müssen in Besitz eines gültigen Reisepasses und der erforderlichen Visa, je nach Staatsangehörigkeit und je nach Destination, sein. Bei Ihrer Ankunft an Bord wird von Ihnen der Ausweis, das zum Ausfüllen des Bordmanifests (Id-Forms) benutzt wurde, verlangt. Es wird bis zum Ende der Kreuzfahrt verwahrt, um diese von den Bordoffizieren den Zollbehörden in jedem Hafen präsentieren zu können. Im Bedarfsfall in einem der Anlaufhäfen steht es Ihnen an der Rezeption zur Verfügung. Dort müssen Sie diesen nach Ihrer Rückkehr an Bord wieder hinterlegen.


Elektrizität

Beim Strom an Bord handelt es sich um 220 Volt AC (Europäischer Standard) und 110 Volt AC (nordamerikanischer Standard). Aus Sicherheitsgründen ist die Nutzung von Glätte- und Bügeleisen in den Kabinen nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass auf der Le Ponant der 110 Volt AC nur im Badezimmer der Kabinen vorzufinden ist.


Fernseher

Alle Kabinen/Suiten verfügen über einen Fernseher mit internationalen Programmen und über einen direkten Zugriff auf eine internationale Filmauswahl, die in unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung steht.


Geldwechsel

An Bord der Schiffe gibt es kein Wechselbüro. Es wird Ihnen empfohlen, Geld bei Ihrer Bank oder an internationalen Flughäfen umzutauschen.

Getränke

Eine große Auswahl an Getränken an der Bar, in den Restaurants und in der Minibar sind inkludiert. Sobald Sie an Bord gehen und während der gesamten Kreuzfahrt, genießen Sie diesen Vorteil.


Internet

Sie verfügen über einen WLAN-Zugang auf den Schiffen (Kabinen und öffentliche Bereiche). Ein oder mehrere Computer stehen Ihnen in den Freizeitbereichen zur Verfügung. An der Rezeption können Sie verschiedene WLAN-Pauschalen kaufen.


Kinder

Kinder unter 3 Jahren können leider nicht an Bord reisen.
Für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren muss eine Genehmigung bei PONANT eingeholt werden. Falls es genehmigt wird, muss ein Haftungsausschluss ausgefüllt und an die Reederei zurückgeschickt werden, damit die Buchung fixiert werden kann. Insbesondere für die Expeditions-Kreuzfahrten und vor allem in der Arktis und Antarktis müssen Kinder vollkommen autonom sein, um auf die Zodiacs steigen zu können und um die Anweisungen, die von den Verantwortlichen gegeben werden "sofort verstehen und beantworten zu können".
Folglich bedürfen diese der Genehmigung des Kapitäns und des Expeditionsleiters, je nach Bedingungen des Meeres und der Schwierigkeit des Ausschiffens für jede Besichtigung. In jedem Fall unterstehen die Kinder und minderjährigen Jugendlichen ständig an Bord oder an Land der Verantwortung ihrer Eltern oder Begleitpersonen.

Kleidung

Tagsüber wird Ihnen legere Kleidung und bequeme Schuhe empfohlen. Das gesamte Schiff ist klimatisiert, so ist es ratsam eine leichte Jacke oder einen Schal für den Aufenthalt an Bord mit sich zu tragen. Kleiden Sie sich den örtlichen Gegebenheiten entsprechend und informieren Sie sich vor Ihrer Reise über Wetterbedingungen und Temperarturen. Tragen Sie den sogenannten Zwiebellook, um sich eventuellen Wetterveränderungen anzupassen. An den Abenden ohne Rahmenprogramm wird Ihnen empfohlen sich leger-elegant zu kleiden. Kurze Hosen und T-Shirts sind in den Restaurants nicht gestattet.

Gala-Abend

Auf jeder Reise werden zwei festliche Abende organisiert. Diese Abende bieten Ihnen die Möglichkeit sich elegant zu kleiden und in einem besonderen Ambiente einen schönen Abend zu verbringen.

  • Für die Damen: Abend- oder Cocktailkleid, Kostüm oder Hosenanzug und andere klassisch-elegante Kombinationen
  • Für die Herren: Anzug, Krawatte oder Fliege, Dinner-Jackett

Expeditionskreuzfahrt

Für jede Expeditionskreuzfahrt gibt es spezielle Kleidungsempfehlungen, die unbedingt zu beachten sind. Während Ihrer Expeditionskreuzfahrten in der Arktis oder Antarktis erhalten Sie kostenlos einen Polarparka in Ihrer Größe und kostenlose Leihgummistiefel (keine Kindergrößen verfügbar). Die Kleiderempfehlung wird Ihnen mit der Buchungsbestätigung und den Reiseunterlagen zugesandt.


Landausflüge

Mit den Reiseunterlagen bekommen Sie eine Liste und Beschreibung aller Landausflüge zugeschickt. Diese können Sie dann am Ausflugsschalter an Bord reservieren. Die Landausflüge werden Ihrem Bordkonto belastet. Die Landausflüge können nicht vorab gebucht werden, ausgenommen Inlandsexkursionen und Vor- und Nachprogramme. Ausflüge die von den lokalen Agenturen je nach Anlaufhafen angeboten werden, sind nicht im Reisepreis inkludiert. Sie sind optional. Es ist Ihnen überlassen den angefahrenen Ort auf eigene Faust zu erkunden, Ausflüge an Bord zu buchen oder diese selbst zu organisieren. Allerdings garantieren Ihnen lediglich die PONANT Ausflüge, die im Rahmen der Kreuzfahrt erfolgen, dass Sie rechtzeitig wieder an Bord kommen. Wenn Sie eigene Ausflüge organisieren, müssen Sie dafür sorgen, wieder rechtzeitig an Bord zu sein.


Rauchen

In allen Innenbereichen und auf den Balkonen ist das Rauchen an Bord nicht gestattet. Es gibt auf den Außendeck und auf der Terrasse spezielle Raucherbereiche.


Safe

Ein individueller Safe befindet sich in jeder Kabine, in dem Sie Ihre Wertgegenstände hinterlegen können. Für sehr wertvolle Gegenstände ratet Ihnen die Reederei, den Hauptsafe zu benutzen und sich dafür an die Rezeption des Schiffes zu wenden.

Sport-Bereich

An Bord gibt es einen Fitnessraum (außer Le Ponant) mit modernen Sportgeräten wie z.B. Laufräder, Laufbänder und Kinesis. Außerdem werden je nach Reise und Tagesprogramm kleine Sportkurse wie beispielsweise Pilates, Gymnastik, Aquafitness angeboten. Je nach Zielgebiet sind manchmal Schwimmstopps im offenen Meer von der Marina aus möglich. In einigen Anlaufhäfen gibt es zusätzlich die Möglichkeit zu kostenpflichtigen Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Tennis, Golf und Tauchen. (Vergessen Sie nicht Ihre Zertifikate und Ausweise dafür).


Telefon

Um einen Gesprächspartner irgendwo auf der Welt zu erreichen, steht Ihnen ein Satelliten-Kommunikationssystem zur Verfügung. Der Betrag der Kommunikationen wird direkt Ihrem Bordkonto belastet – bitte rechnen sie mit höheren Gebühren als an Land. Die Anrufe Ihrer Gesprächspartner werden direkt in Ihre Kabine oder zu einem öffentlichen Bereich auf dem Schiff weitergeleitet. Sie können ebenfalls Faxe verschicken und erhalten, indem Sie sich an die Rezeption wenden.

Trinkgelder

Trinkgeld für die Crew gehört zu den guten Sitten an Bord von Kreuzfahrtschiffen und erfolgt nach Ihrem Ermessen. Ein anonymer Umschlag steht Ihnen in Ihrer Kabine am Ende der Kreuzfahrt zur Verfügung. Sie können ihn anschließend an der Rezeption in eine Trinkgeldbox abgegeben. Die Reederei empfiehlt 12 € pro Tag pro Passagier. Das Trinkgeld wird danach unter den Crewmitgliedern aufgeteilt.


Unverträglichkeiten

Falls Sie spezielle Diäten verfolgen (Vegetarier, Diabetiker, kalorienarm, glutenfrei, Allergie…), muss dies unbedingt bei Ihrer Reservierung angegeben werden und an Bord nochmals der Rezeption mitgeteilt werden. Während Ihrer gesamten Kreuzfahrt erhalten Sie dann geeignete Menüs.


Wäscheservice

Ihr Chef-Steward steht Ihnen zur Verfügung, um einen Wäscheservice zu gewährleisten – kostenpflichtig. 24 bis 48 Stunden sind zum Waschen und Bügeln Ihrer Kleidung erforderlich. Allein der kostenpflichtige Bügelservice kann innerhalb eines Tages gewährleistet werden. Chemische Reinigung ist nicht möglich.


Zahlungsmittel

Kreditkarten (Visa Card, EuroCard/Master Card und American Express), Bargeld, Reiseschecks und persönliche Schecks (nur in Euro) werden akzeptiert.

Partner von Schmetterling